Eglifilet mit Crevetten oder Scampi

Zutaten für zwei Personen

300g Eglifilets (kleine)
6 Riesencrevetten oder Scampi
2 Rüebli
½ Lauchstengel
Weisswein
ca. 100g Sellerie
2 TL fettfreies Gemüsegranulat
Zitronensaft
Pfeffer
1 TL Mehl
1 Tomate geschält


Rezept von

Sonntagsrezept von Urs Bäumler, Berufsfischer, Küsnacht ZH

Zubereitung

Gemüse in Würfel schneiden, ca 1½ cm dick. Diese, ohne Tomatenwürfel, in etwas Butter in einer Kasserolle anschwitzen, mit 1 TL Mehl bestäuben. Ablöschen mit einem kräftigen Schuss Weisswein. ½ Tasse heisses Wasser beifügen sowie 2 TL fettfreies Gemüsegranulat (Knorr). Würzen mit etwas Pfeffer und Zitronensaft. Tomatenwürfel, Filets, Crevetten zu dem Gemüse beigeben und ca. 8 Minuten fertig garen.

Ich esse von meinem Hausbrot dazu. Sie können auch separate Salzkartoffeln servieren. Als Eintopf kann gekochter Reis den Fischen beigegeben werden. Dies erfordert etwas mehr Flüssigkeit.